Alles über Hyundai Terracan
VW Touareg V6 TDI 24 Bilder Zoom

Gebrauchte Zugwagen für 3,5 Tonnen: Dicke SUVs für dicke Hänger

Wer schwer schleppen möchte, braucht den geeigneten Zugwagen. Wir zeigen empfehlenswerte Gebrauchte, die 3,5 Tonnen ziehen dürfen.

Der Trend zum Downsizing hat klare Grenzen: Wer mit seinem Auto schwere Anhänger ziehen muss, kann mit Klein- und Kompaktwagen nichts anfangen. Für die richtig schweren Aufgaben kommt als Zugwagen ohnehin nur ein Geländewagen in Betracht: kein Pkw ist in der Lage, 3,5 Tonnen schwere Nachläufer zu bewegen. Abgesehen davon, dass nur Geländewagen per Gesetz erlaubt ist, das 1,5fache ihres zulässigen Gesamtgewichts zu schleppen.

Große Geländewagen als Gebrauchte - echt günstig

Große Geländewagen erleben einen überdurchschnittlich hohen Wertverlust. Da viele Autokäufer zu kleineren und sparsameren Modellen greifen, ist das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Denn was andere meiden - nämlich starke Motoren und Allradantrieb - ist genau das, was der Anhängerbesitzer als Zugwagen sucht. Allerdings beobachten Gebrauchtwagen-Spezialisten, dass die Preise seit dem Frühjahr wieder leicht anziehen – entsprechend wäre jetzt der günstigste Zeitpunkt zum Kauf gekommen.

Der Kauf eines gebrauchten Geländewagens als Zugwagen empfiehlt sich nicht nur aus preislicher Sicht. Etliche Modelle, die sich perfekt für diesen Job eignen, werden inzwischen nicht mehr angeboten. Entweder, weil sie der Hersteller komplett aus dem Programm genommen hat oder weil sie inzwischen durch straßenorientierte Nachfolger ohne Ambitionen auf schwere Arbeit ersetzt wurden.

Auch wenn der Gebrauchtwagen entsprechend als Zugwagen genutzt werden soll, ist es ratsam, nach einem Modell zu suchen, dem das Schleppen nicht allzu oft zugemutet wurde. Häufiger Einsatz als Zugfahrzeug führt zu einem erhöhten Verschleiß. Gerade bei Autos mit manu­eller Schaltung sind verbrannte Kupplungen keine Seltenheit. Oh­nehin gestalten sich Gespannfahrten mit Automatikgetriebe deut­lich komfortabler.

Usermeinung
4 5
1 Bewertung
» Alle 1 Usermeinung
5 Sterne
0%
0
4 Sterne
100%
1
3 Sterne
0%
0
2 Sterne
0%
0
1 Sterne
0%
0

Anhängevorrichtung ist ab 200 Euro nachrüstbar

Bei der Fahrzeugbesichtigung sollte man außerdem auf Dellen und Kratzer an der Heckpartie achten, vielleicht hat die Hänger-Kupp­lung hässliche Spuren hinterlassen. Ebenfalls wichtig ist es, die Funktion der Stromversorgung zu überprüfen. Fehlt dem gebrauchten Zugwagen der Haken, kann dieser zu Preisen ab 200 Euro nachgerüs­tet werden. Wer eine abnehm- oder klappbare Vorrichtung wünscht, muss allerdings bis zu 2.000 Euro investieren.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen eine passende Auswahl von jungen gebrauchten, geländegängigen Zugwagen bis 25.000 Euro, die 3.500 Kilo Anhängelast bewegen dürfen.

Besonderes Augenmerk sollten Kaufinteressenten von Zugwagen bei Diesel-Fahr­zeugen auf die Umweltplakette richten. Ist sie gelb, unterliegt das Auto einem erhöhten Wertverlust. Viele lassen sich aber zu Preisen zwischen 800 und 1.400 Euro mit einem Rußpartikelfilter nach­rüsten.

Von am 8. August 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Reifen suchen

Große Auswahl an günstigen Reifen und Kompletträdern
für Sommer oder Winter.

/
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Alle Touren +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Aktuelles
  • Test
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Service
  • Touren
  • Video
4WHEELFUN für:
iPhone Android