15 Bilder Zoom

Aktuelle Sondermodelle: Neue Offroader ab 9.000 Euro

Sondermodelle locken mit erweiterter Ausstattung, limitierter Auflage und in der Regel einem satten Preisvorteil. 4Wheel Fun fasst die aktuellen Sondermodelle zusammen.

Jeep schiebt den Offroader Wrangler als Sondermodell Arctic an den Start, der auf dem Wrangler in der Ausstattungslinie Sahara basiert. Zur Sonderausstattung des auf 300 Exemplare limitierten Jeep Arctic zählen unter anderem ein Dual-Top, spezielle Sitzbezüge mit roten Ziernähten, ein Navi mit Telefon-Freisprecheinrichtung, ein Leder-Multifunktionslenkrad sowie spezielle Fußmatten und Dekoraufkleber. Beim Antrieb haben Kunden die Wahl zwischen dem 200 PS starken 2,8-Liter-Diesel und dem 284 PS starken 3,6-Liter-Benziner. Beide werden mit einer Fünfgangautomatik gekoppelt. Die Preise starten bei 38.975 Euro für den Zweitürer und bei 42.175 Euro für den Viertürer.

Luxus-Duster

Luxuriös geht es im Dacia Duster-Sondermodell "Delsey" zu, das ab 14.290 Euro angeboten wird. Zur Ausstattung des Sondermodells zählen unter anderem Klimaanlage, CD-Radio, Teillederausstattung, 16 Zoll-Leichtmetallfelgen und eine Delsey-Reisetasche. Der Dacia Duster "Delsey" ist als Benziner und als Diesel zu haben. Gleichzeitig hat Dacia die Grundpreise des Benziner-Duster um 1.000 Euro gesenkt. Die Basisversion mit dem 1,6-Liter-Motor und Allradantrieb gibt es jetzt bereits ab 12.890 Euro.

Neuer Geländewagen ab 8.990 Euro

Noch günstiger kommt man derzeit bei Lada an einen fabrikneuen Geländewagen. Mit nur 8.990 Euro ist der Lada Niva damit derzeit der mit Abstand günstigste Offroader auf dem deutschen Markt.  Dabei handelt es sich um die blanke Basisversion, ABS kostet 300 Euro Aufpreis. Traditionell bietet Lada Deutschland allerdings auch stets optisch verfeinerte Sonderversionen an. So ist der Niva derzeit als Sondermodell "Top" mit Servolenkung, ABS, Leichtmetallrädern, Front- und Seitenbügeln sowie Unterfahrschutz für 11.990 Euro im Angebot.

Land Rover Defender Sondermodelle

Ein anderer Offroad-Klassiker wird derzeit in zwei Sonderversionen angeboten, die allerdings ein gutes Stück mehr finanziellen Einsatz erfordern. Der Land Rover Defender ist derzeit als Sondermodell "Bolivien" (siehe Einzeltest) in den Verkaufsräumen zu bestaunen - für stramme 46.500 Euro. Noch eine Hand voll Euro mehr müssen Waidmänner bereit halten, wenn sie das aktuelle Jagd-Sondermodell "Blaser Edition" erwerben möchten. 49.500 Euro ruft Land Rover für den grün lackierten Defender 110 mit umfangreicher Ausstattung auf, zu der unter anderem ein Waffentresor zählt.

Fußball-Sondermodelle bei Hyundai und Ford

Bei Hyundai steht 2012 im Zeichen der kommenden Fußball-Europameisterschaft, wo der koreanische Hersteller als Hauptsponsor auftritt. Wer nur auf Offroad-Look steht und auf das überlegene Antriebssystem verzichten möchte, bekommt die "Uefa Euro-Edition" des Hyundai IX35 mit Frontantrieb (1,6i und 1,7 CRDi) mit einem Preisvorteil, der laut Hyundai bei bis zu 3.380 Euro liegt, ab 18.690 Euro.

Da hält Ford als Sponsor der Champions League mit der Champions-Edition dagegen. Ab 26.950 ist das SUV zu haben, der Preisvorteil für die umfangreiche Sonderausstattung (unter anderem Sprachsteuerung, Klima, Sportsitze, 17-Zoll-Räder) beträgt laut Ford bis zu 2.210 Euro.


In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen diese und weitere Sondermodelle mit entsprechender Preisersparnis.

Uli Baumann

Autor

Foto

Jeep

Datum

15. April 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Reifen online kaufen
Riesige Auswahl

Günstige Reifen und Kompletträder
Sommerreifen und Winterreifen

 
 
 
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Alle Touren +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Aktuelles
  • Test
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Service
  • Touren
  • Video
4WHEELFUN für:
iPhone Android